Fester Bestandteil des Unterrichtsangebots sind die so genannten Ergänzungsstunden – Wahlpflichtbereich II.Sie dienen vor allem der Förderung der individuellen Begabungen und Neigungen.

Ab der Klasse 8 wählen die SuS ein Fach im Wahlpflichtbereich II. Hier bietet die Willy-Brandt-Schule unter anderem berufsqualifizierende Kurse mit handwerklicher (BO1)-, kaufmännischer (BO2)- und hauswirtschaftlicher Ausrichtung (BO3) an. Zusätzlich werden Kunstwerkstatt (KW) für die kreativ interessierten Schüler angeboten, sowie Latein (L) für Schüler mit einem sprachlichen Schwerpunkt und Informationsverarbeitende Maschinen (IM) für Schüler mit technischen Neigungen. Ab der Klasse 10 wird auch BO4 „Lernen durch Lehren“ angeboten.

aquarius
mint
sor
talentscout
ruhrnatur