// // // //

Liebe  Schüler, Eltern und Lehrer,Liebe  Schüler, Eltern und Lehrer,nun gibt es auch bei uns an der Schule die Schulsozialarbeit. Gemeinsam mit euch wollen wir durch sozialpädagogische Angebote das Schulleben mitgestalten und bereichern.Gemessen an euren Bedürfnissen werden wir gemeinsam mit der Schule Programme und Angebote erstellen, die es euch ermöglichen soziale Prozesse mitzugestalten, außerschulische Fähigkeiten zu erlernen oder zu verbessern, sowie  Konflikte zu lösen.

Unser Angebot

Intervention

Wir sind Ansprechpartner für Probleme und Fragen jeglicher Art!Wir sind Ansprechpartner für Probleme und Fragen jeglicher Art!Bei all unseren Beratungsgesprächen sind wir gesetzlich an die Schweigepflicht gebunden. Das bedeutet, dass alle Gespräche vertraulich geführt werden und keine Informationen an Dritte gelangen. Von den Betroffenen können wir auch  von der Schweigepflicht entbunden werden, um ein optimales Hilfsangebot, z.B. mit Lehrern oder unseren externen Kooperationspartnern  zu gestalten. Wir helfen und unterstützenSchülerinnen und Schülern

  • bei der Bewältigung von Schwierigkeiten in der Schule, in der Familie und mit Freunden
  • bei Konflikten mit Lehrerinnen und Lehrern und Mitschülern• bei der Bearbeitung und Bewältigung von Mobbingsituationen
  • bei der Stärkung sozialer und persönlicher Kompetenzen
  • bei der Vermittlung zu spezifischen Hilfs- und Beratungsstellen (Familienberatung, Jugendamt, Vereine, Jugendzentren, etc.)

Wir helfen und unterstützen Eltern

  • bei Erziehungsfragen
  • bei der Vermittlung zwischen Schule und Elternhaus
  • bei der Vermittlung und Begleitung zu weiteren unterstützenden Institutionen

Wir helfen und unterstützen Lehrerinnen und Lehrern

  • durch kollegiale Fallberatung
  • bei sozialpädagogischen Fragen
  • bei der Verbesserung des Klassenklimas

Prävention

  • Soziales Lernen in Klasse 5 sowie auf besondere Anfrage
    Das soziale Lernen dient der aktiven Auseinandersetzung der Schüler mit ihrer eigenen Situation innerhalb der Klasse, der Offenlegung sozialer Prozesse in der Klassengemeinschaft sowie der aktiven und reflektierten Verbesserung des Klassenklimas. Auf erlebnispädagogische und motivierende Art und Weise können die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten und den Glauben darin verstärken und lernen, welche Stärken sie nutzen können, um die Gruppe zu unterstützen.

  • Gewaltprävention
    In Projekten der Gewaltprävention setzen sich die Schülerinnen und Schüler in einem geschützten Rahmen mit dem Thema Gewalt auseinander. In praktischen Übungen werden Gewaltsituationen erfahrbar und erlebbar gemacht, die dann reflektiert werden, um so Handlungsalternativen zur Vermeidung solcher Situationen zu entwickeln.

  • Förderung des sozialen Zusammenlebens innerhalb der Schule

  • Situations- und Bedarfsorientierte Präventionsangebote (Sucht, Gesundheit,, etc.) auf Anfrage

Offene Angebote

In den OA-Zeiten am Montag, Mittwoch und Donnerstag öffnet sich die Türe zu tollen Outdoor und Schulhof Spielmaterialien. So kommt in der Pausenzeit bestimmt keine Langeweile auf. Sport, Action Fun stehen bei uns auf dem „Stundenplan“. Hier könnt ihr euch richtig austoben…

 

Kontaktmöglichkeiten: 

Schulsozialarbeiter: Offene Sprechstunde: Mo. –Fr. 09:00 bis 09:30 Uhr Weitere Termine nach Vereinbarung 

Birthe Prehn: Diplom Sozialarbeiterin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0208/455 4486 Raum A004

Eric Eisenblätter: Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (B.A.) Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel: 0208/455 4485 Raum A001

aquarius
mint
sor
talentscout
ruhrnatur