1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner
Ziel

Die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler ist die zentrale Leitidee des Schulgesetzes. Die Begabungsförderung im Sinne einer Weiterentwicklung der Stärken und die Hilfestellung bei der Reduzierung von Leistungsschwächen ist ein wesentlicher Gedanke bei der inhaltlichen Gestaltung des Förderkonzeptes im 5. Jahrgang.

Durchführung

Um Entwicklungspotentiale zu erkennen, gilt es zunächst die individuellen Lernvoraussetzungen in den Blick zu nehmen. Wir haben mit der Förderung der sprachlichen Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler, vor allem in den Jahrgängen 5 bis 7, einen Schwerpunkt gesetzt.
Nach der Einführungswoche des 5. Jahrgangs führen wir den „Duisburger Sprachstandstest“ im Fach Deutsch durch. Dieser Test soll es ermöglichen, zu Beginn der Klasse 5 die neu aufgenommenen Schülerinnen und Schüler hinsichtlich ihrer Sprachfähigkeit in den Bereichen Hörverstehen, Leseverstehen, Grammatik, Satzbau, Wortschatz und Rechtschreibung einzuschätzen. Auf der Grundlage ihrer Testergebnisse werden die Schülerinnen und Schüler in sechs unterschiedliche Fördermodule (Hörverstehen, Leseverstehen, Grammatik, Satzbau, Wortschatz und Rechtschreibung) eingeteilt, sodass eine individuelle Förderung der Sprachfähigkeit ab dem 2. Quartal erfolgen kann. Sprachlich stärkere Schülerinnen und Schüler werden ab dem 2. Quartal in einem zusätzlichen bilingualen Englischkurs oder in der Schreibwerkstatt gefordert. Zusätzlich besteht für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, am Lernserver der Universität Münster teilzunehmen und geringe Rechtschreibdefizite anhand individueller Übungsmaterialien aufzuarbeiten.
Vor der Einteilung der Schülerinnen und Schüler in die Fördermodule findet im 1. Quartal des 5. Jahrgangs eine gezielte Leseförderung durch das Projekt „Erst ich ein Stück, dann du ein Stück“ statt. Zudem erfolgt ein Rechtschreibtraining mit einheitlichem Übungsmaterial. Beide Förderschwerpunkte sind Bestandteile der Förderstunde Deutsch.

Evaluation

Am Ende des Jahrgangs 5 findet ein Re-Test statt, um Lernfortschritte der Schülerinnen und Schüler zu überprüfen.