1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

Neue Bilder

Verwandte Beiträge

Suche

Wer wir sind?
Wir, der Schulsanitätsdienst (SSD) der WBS, sind eine Arbeitsgemeinschaft aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge sieben bis dreizehn, die sich seit drei Jahren für die Mitschülerinnen und Mitschüler engagieren.

Von den Johannitern betreut, erwerben wir erweiterte Erste-Hilfe-Kenntnisse, um den Not- und Unfallsituationen, die im Schulalltag geschehen, gewachsen zu sein.

Wann kommen wir zum Einsatz?
In den Unterrichtszeiten stellen wir eine telefonische Bereitschaft sicher. Passiert im Klassenraum, auf dem Schulhof oder in der Sporthalle ein Not- oder Unfall, können die Lehrerinnen und Lehrer uns alarmieren. Ausgestattet mit einem Einsatzrucksack, der unter anderem Verbandsmaterialien beinhaltet, machen wir uns dann zügig auf den Weg zum Einsatzort. Vor Ort übernehmen wir eine fachgerechte Versorgung und Betreuung des Patienten sowie des Umfeldes. Wenn nötig, setzen wir einen qualifizierten Notruf ab und betreuen bis hin zur Übergabe an den Rettungsdienst.

Bestehen leichtere Verletzungen, wie zum Beispiel ein eingeklemmten Finger, eine Schürfwunde oder ein Insektenstich, kann der Sanitätsraum B 213 von den Betroffenen besucht werden. Auch Lehrkräfte sind herzlich willkommen!
Im offenen Angebot und den Pausen ist der Raum durch einen Bereitschaftsdienst besetzt, der sich kompetent und freundlich um die zu Versorgenden kümmert.

Auch in das schulische Brandschutzkonzept ist der SSD eingebunden. Ertönt der Feueralarm, trifft der SSD sich, sofern keine Gefahr droht, im Sanitätsraum, nimmt vorbereitetes Material für Brandfälle und verteilt sich an die Sammelpunkte auf den drei Schulhöfen, um dort im Fall der Fälle die Erstversorgung sicherzustellen.

Was haben wir für Material?
Wir verfügen über Materialien, die auch im regulären Rettungswesen verwendet werden. Es steht ein qualitativ hoher Standard im Vordergrund, um eine bestmögliche Versorgung der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrkräfte zu gewährleisten.
Unser Sanitätsraum ist mit diversen Materialien ausgestattet. Darunter zählen zwei Liegen samt Zubehör, ein Schreibtisch mit Computer, eine Telefonanlage, ein Gefrierschrank für Kühlpacks, eine Wascheinrichtung zwei Materialschränke und vieles mehr. Die Schränke beinhalten Materialien und Geräte zur Einsatzdokumentation, Diagnostik, Atmung, Desinfektion und Wundversorgung.

Wer ist Ansprechpartner?
Die Ansprechpartner im SSD sind der Kontaktlehrer Herr Kinzius sowie Malte Vogt und Lukas Wagner. Erreicht werden kann der SSD per Telefon sowie E-Mail:

Telefon:    0208 455 4488
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!