1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

1. Es müssen 2 Leistungskurse und 6 - 7 Grundkurse belegt werden.

2. Pflichtfächer in der 12 sind: Deutsch, Mathematik, Fremdsprache und Sport. Darüber hinaus muss man eine Gesellschaftswissenschaft (Sw, Ge, Ek), Kunst oder Literatur, Religion oder Philosophie belegen. Je nach Schwerpunktwahl hat man 2 Fremdsprachen aus E, S oder 2 Naturwissenschaften aus (Ch, Ph, Bi, Tc).

3. Wer kein Sw oder Ge wählt, muss in der 13 einen Zusatzkurs (1-stündig mündlich) in Ge und/oder Sw belegen.

4. Der 1. Leistungskurs muss aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch oder Chemie gewählt werden. Für den 2. Leistungskurs hat man mehr Fächer zur Auswahl: Deutsch, Mathematik, Englisch, Chemie, Sozialwissenschaften, Kunst und Technik.

5. Schriftlichkeit: Die Fächer D, M, Fremdsprache sind immer schriftlich. Beim sprachlichen Schwerpunkt ist auch die 2. Fremdspache schriftlich. Beim naturwissenschaftlichen Schwerpunkt ist eine Naturwissenschaft (Ch, Ph, Bio, Tc) schriftlich. Die 4 Abiturfächer (2 LKs und 2 GKs) müssen immer schriftlich sein. Unter den 4 Abiturfächern müssen 2 der 3 Fächer D,M, E sein. Mit den 4 Abiturfächern muss man außerdem alle 3 Aufgabenfelder abdecken. Dazu gehören:
Aufgabenfeld I:   D, E, S, F
Aufgabenfeld II:  Sw, Ge, Ek, Religion deckt diesen Bereich auch ab.
Aufgabenfeld III: M, Ch, Ph, Bio, Tc

6. Man muss einen verpflichtenden Projektkurs wählen.