1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

Mehrsprachigkeit ist eine der Schlüsselqualifikationen für größere Wettbewerbs-
fähigkeit und berufliche Mobilität.
Bei den Fremdsprachen, die auf dem deutschen Arbeitsmarkt gefragt sind, steht 
Französisch an zweiter Stelle und zwar mit großem Abstand.
Frankreich ist Deutschlands wichtigster Handelspartner, denn 18 % aller deutschen
Exporte gehen nach Frankreich und tausende französischer Unternehmen haben
Filialen in Deutschland.
Hinzu kommt, dass Frankreich mit seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt
jedes Jahr Urlaubsziel für 12 Mio. Deutsche ist. Dabei erleichtert die Kenntnis der
französischen Sprache den Zugang zur anderen Kultur, zu anderen Lebensstilen und
Mentalitäten.
Die französische Sprache öffnet nicht nur Türen in Europa (wie z.B. in Frankreich,
Belgien, Luxemburg und Teilen der  Schweiz), sondern ebenso in anderen
Kontinenten. Denn Französisch ist ebenfalls offizielle Sprache in Kanada und in
vielen Ländern Afrikas. So wundert es auch nicht, dass Französisch in den meisten
internationalen Organisationen gesprochen wird und internationale
Diplomatensprache ist.
      

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (wp1_delf.pdf)wp1_delf.pdf[ ]17 KB2013-09-30 22:03