1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

Der 2. Arbeitstag startete um 7:30 Uhr mit dem Frühstück, motiviert machten wir uns um 8:30 Uhr auf den Weg zu unserer Baustelle in Timisoara. Schnell waren die Aufgaben für den heutigen Arbeitstag verteilt und wir konnten somit schnell mit der Arbeit beginnen.  Eine kleine Truppe von uns hat sich auf den Dachboden des Gebäudes begeben, um diesen wieder begehbar und wasserdicht zu machen. Als es im Laufe des Tages angefangen hat zu regnen, erschwerte uns der aufgeweichte Lehmboden die Arbeit; trotzdem gaben wir unser Bestes! So kamen wir zu einem vorzeigbaren Tagesergebniss. Eine zweite Truppe begann für die anstehende Elektroinstallation Kabelschlitze und Löcher für die Steckdosen von Hand zu stemmen. Die „Altgesellen“ beendeten die Fenstermontage im ersten Raum. Sehr erschöpft machten wir uns auf den Weg nach Hause und freuten uns auf eine warme Dusche und das Abendessen. Nach dem Essen war die Wechselstuber kurz besetzt, um einige Euro in die begehrte Landeswährung Lei zu tauschen. So können die nächsten Tage weiter gehen, hoffentlich mit besserem Wetter, aber wir lassen uns überraschen.