1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

05.09.2013:

Nach 20 Stunden im Bus sind wir glücklich, aber erschöpft in Ciacova angekommen. Dank vorhandener Verpflegung mangelte es uns während der Fahrt an nichts.

Einzig das ordnungswidrige Verhalten von Herrn Schünemann sorgte für Komplikationen, denn auch in Bayern darf man während eines Überholverbotes nicht überholen. Diese Vergehen wird wohl noch Konsequenzen für ihn haben. Das Abendessen war glücklicherweise schon aufgetischt, so dass wir nicht mehr viel zu tun hatten. Erstmal mampften wir genüsslich. Später dann schauten wir uns ausgiebig die Stadt an und alles, was unsere Schule und die Caritas hier bereits geschafft haben. Ab morgen beginnt dann auch für uns die Arbeit. Wir hoffen, dass wir genauso produktiv sein werden wie unsere Vorgänger.