1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

Seit mittlerweile 2004 findet deutschlandweit der Literaturwettbewerb „Wer liest, gewinnt!“ statt. Rund 450 Teams haben seitdem an über 150 Literaturquizveranstaltungen für 5. und 6. Klassen aller Schularten teilgenommen. Zum diesjährigen Mülheimer Finale im Medienhaus traten am 21.11.2012  die Kandidatinnen unserer Klasse 6c gegen die Vertretung der Realschule Stadtmitte an.

In den ersten beiden Runden des Wettbewerbs mussten die Teams ihr Wissen über eine Auswahl nominierter Bücher und über klassische Jugendliteratur unter Beweis stellen. Dabei lieferten sich beide Teams unter lautstarker Unterstützung ihrer Mitschüler ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, welches allerdings die Realschule Stadtmitte mit 18:15 Punkten für sich entschied.

In der alles entscheidenden dritten Runde kam es auf die kreative Präsentation der Lieblingslektüre an. Hier konnte unser Team durch eine Plakatpräsentation und pantomimische Darstellung überzeugen, sodass die Jury nun vor der schwierigen Aufgabe der Siegerermittlung stand. Nach einer kurzen Pause mit Kuchen und Getränken fand dann die mit Spannung erwartete Siegerehrung statt, die es in sich haben sollte.

Nach Auszählung der Punkte ergab sich ein Gleichstand, sodass in der bisher achtjährigen Geschichte des Wettbewerbs erstmals zwei Teams den ersten Platz belegten. Belohnt wurde dieses tolle Ergebnis mit Büchergutscheinen für die Kandidaten und die Klassen.

 

Gunnar Sjöberg