1_wbs 3_wbs 10_wbs_banner 5_wbs 8_wbs_banner_Platz_2 6_wbs_banner_wir 7_wbs_banner_Platz_1 9_wbs_banner

Die Willy-Brandt-Schule hat im Rahmen des Kunstunterrichts der gymnasialen Oberstufe unter der Leitung von Beata Mordeja ein neues Schullogo für die Gemeinschaftsgrundschule Brüder Grimm entworfen.

Hier sind jede Menge beeindruckender Motive und Vorlagen entstanden, die in einer Kollektion zusammengefasst wurden.
So hatte die Brüder Grimm Schule eine riesige Auswahl an Vorschlägen und Ideen für ihr neues Schullogo. Letztlich hat sie sich dann für den auf dem Buch der Weisheit sitzenden Froschkönig entschieden.

Das Logo wurde von der jungen Künstlerin Annika Hartwich gestaltet: „Als ich von dem zu entwerfenden Logo hörte, kam mir die Idee, passend zum Namen der Schule, etwas zum Thema Märchen zu entwerfen. Da das Märchen ‚Der Froschkönig’ mein Lieblingsmärchen ist, entschied ich mich für den Froschkönig als Motiv. Das Buch soll das Wissen symbolisieren, welches den Kindern durch die Schule vermittelt wird. Hierbei soll das Buch mit dem Froschkönig darauf für den Spaß am Lernen – so, wie auch Kinder an Märchen Spaß haben – stehen.“

Die Brüder Grimm Schule bedankt sich für ihre Kreativität und Leistung. Die angehende Abiturientin wurde im Rahmen einer Feierstunde vom Kollegium der Brüder Grimm Schule geehrt und erhielt ein kleines Dankeschön.